Frontera B springt nicht an

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
11art
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 16:25

Frontera B springt nicht an

Beitrag von 11art » Sonntag 5. Januar 2014, 18:44

Hallo,

Wir haben einen Frontera B Baujahr 1998.
Seit ein paar Wochen macht er beim Starten Mucken.
Der Anlasser klackt, aber er springt nicht an. Bisher hat es dann nach mehreren Versuchen immer doch noch geklappt.
Heute waren wir wieder unterwegs. Beim Losfahren wieder drei bis vier Startversuche und er fuhr los.
Als wir dann nach Hause fahren wollten wollte er auch nach 100 versuchen nicht anspringen.
Wir haben dann den ADAC gerufen. An der Batterie liegt es schon mal nicht. Dann hat er das Anlasser-Relais im Sicherungskasten (Motorraum) überbrückt, auch nichts. Nachher hat er ihn hochgebockt, um an den Anlasser zu kommen. Ein paar mal gegengeklopft. Auch nix. Dann wieder das Phänomen, aus heiterem Himmel springt er doch an.
Unser ADAC Mensch gab uns den Tipp, mal im Sicherungskasten ( Cockpit) das Anlasser Sperr-Relais auszutauschen. Könnt ihr mir weiterhelfen, wo ich das finde?

Benutzeravatar
opeljens
Chefmechaniker
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 24. November 2013, 16:47
Wohnort: 31619 binnen

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von opeljens » Sonntag 5. Januar 2014, 18:50

dreht der anlasse denn beim zünden oder klackt der magnetschalter nur? sonst könnte auch sein das dein anlassen im hintern ist! :-?

Benutzeravatar
benzinvernichter
Reserveradträger
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 00:45

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von benzinvernichter » Sonntag 5. Januar 2014, 19:16

Ich hatte bei meinem B-Fronti einen ähnlichen Effekt. Ich weiss zwar bis heute nicht genau wo das Problem liegt, es besteht jedoch nur wenn ich einen Stromverbraucher am Zigarettenanzünder angeschlossen habe. Falls du da also etwas angeschlossen hast, häng es mal ab und versuch nochmals zu starten.

11art
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 16:25

Re: AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von 11art » Sonntag 5. Januar 2014, 19:28

opeljens hat geschrieben:dreht der anlasse denn beim zünden oder klackt der magnetschalter nur? sonst könnte auch sein das dein anlassen im hintern ist! :-?
Ne, der magnetischster klackt nur.
Aber der ADAC Mann sagte, dass wir den Anlasser erst mal nicht wechseln sollten. Das mit den beiden Relais ist auch erst mal nicht so aufwendig und auch nicht so teuer.

Angefügt nach 1 Minuten:
benzinvernichter hat geschrieben:Ich hatte bei meinem B-Fronti einen ähnlichen Effekt. Ich weiss zwar bis heute nicht genau wo das Problem liegt, es besteht jedoch nur wenn ich einen Stromverbraucher am Zigarettenanzünder angeschlossen habe. Falls du da also etwas angeschlossen hast, häng es mal ab und versuch nochmals zu starten.
Danke für den Tipp, trifft aber leider nicht zu :(

Benutzeravatar
der.Schulz
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 133
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 09:15
Fahrzeug: Frontera 2,4 ´92
Wohnort: 12209
Kontaktdaten:

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von der.Schulz » Sonntag 5. Januar 2014, 19:36

Nimmst ein kabel mit einer lampe legst es nach innen und schon kann man sehen ob der anlasser strom bekommt und troTzdem nicht will. Oft ist eine völlig trockene gleitachse vom starterritzel schuld, das ritzel kommt nicht vorgeschossen.. aus dem grunde klopft man dann an den starter. Hat ja der vom autoclub gemacht .
manchmal kommt man von aussen rann und kann öl auf die achse sprühen. Sowas hält oft sehr lange. Ansonsten bleibt nur das relai
Ein Narr macht was er nicht lassen kann, ein Weiser läßt es was er nicht kann. wir "Kaputten" machen einfach...
Viele Informationen: https://www.dropbox.com/sh/psxfwbykak8yg36/LLYC4H2k4d

Ethanol in meinem Frontera E85: http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?
p=145308&highlight=#145308

Benutzeravatar
opeljens
Chefmechaniker
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 24. November 2013, 16:47
Wohnort: 31619 binnen

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von opeljens » Sonntag 5. Januar 2014, 20:17

hmm kannst auch die beiden großen kontakte am anlasser brücken ! aber Vorsicht funkt dann immer! aber dann müsste der anlasser sich bewegen wenn nicht dann ist er hin!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9377
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 5. Januar 2014, 20:29

Ich hatte das selbe bei meinem A!
Ich hab den Anlasser damals zerlegt, gereinigt und geschmiert!
Weis aber nicht ob das beim B auch geht!
Ich würd mal schauen was ein Anlasser kostet!

In Ersatzteilquellen im Ebaybereich findest Links!

Was ist es überhaupt für einer? Benziner oder Diesel?
2,2er oder 3,2er?
Ergänze das mal in deinem Profil!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1996
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von jj.77 » Samstag 11. Januar 2014, 15:34

Die Dame hat mich nun parallel über meinen eBay-Account angeschrieben. Es geht hier um einen 98er V6. Nach meinen Unterlagen hat er gar kein Anlasser-Relais im Sicherungskasten. Ich nehme an, dass der Magnetschalter diese Funktion übernimmt. Kann das so sein? Das dicke Pluskabel kommt ja ohne Unterbrechung direkt von der Batterie.

Beim V6 sitzt der Anlasser so bescheiden, dass man nicht mal eben mit einem Schraubenzieher überbrücken oder auch nur einen Draht anschliessen kann. Man kommt nur von unten ran. Und zum Ausbauen muss das Vorderrohr vom Auspuff gelöst werden. Sehr fummelig.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9377
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 11. Januar 2014, 15:46

Ich hab leider nur die Schaltpläne von den 2,2ern hier!
Da ist ne Relais drin, das gleich hinter der FL1 Hauptsicherung mit 100A hängt!
Also irgendwo im Motorraum Sicherungskasten!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

4matic Günni
Abhangjäger
Beiträge: 368
Registriert: Samstag 22. Dezember 2012, 20:28

Re: AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von 4matic Günni » Samstag 11. Januar 2014, 16:30

jj.77 hat geschrieben:
Beim V6 sitzt der Anlasser so bescheiden, dass man nicht mal eben mit einem Schraubenzieher überbrücken oder auch nur einen Draht anschliessen kann. Man kommt nur von unten ran. Und zum Ausbauen muss das Vorderrohr vom Auspuff gelöst werden. Sehr fummelig.
Egal wie unzugänglich der Anlasser verbaut ist, zum prüfen muß man da ran da hilft alles nix!
Ohne zu prüfen ob Spannung anliegt ist alles weiter unsinnig!
Aufgrund der beschrieben Sympthome würde ich eher auf einen defekt am Anlasser bzw. eine schwergängigkeit tippen u. dann muß der anlasser sowieso raus!

MfG Günter

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9377
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 11. Januar 2014, 17:01

Und wenn der Anlasser klackt,muss er ja ne Spannung vom Zündschloss bekommen,ob mit oder nun ohne das Relais!

Also muss der Anlasser wohl gewechselt werden!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1996
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von jj.77 » Samstag 11. Januar 2014, 19:31

Richy, danke für die PNs. Der 3,2er aus dem Monterey (177 PS) ist der 6VD1, während er im Frontera (205 PS) 6VD1-W heisst Die 17 Service-Handbücher aus Deinem Link habe ich auf Deutsch.

Und beim genaueren Lesen habe ich auch das Relais K24 entdeckt, das im Anhang Schaltpläne auf dem Bild 43641 als "Relais Anlasser" bezeichnet wird. Aus copyright-Gründen möchte ich hier keinen Scan der Seite einstellen. Ich habe das Relais deshalb einfach mal in einem meiner Fotos rot umkreist.

Bild


Auf dem Deckel des Sicherungskastens hat es das einen runden Pfeil als Symbol.

Bild


Ich denke zwar auch, dass es der Anlasser selbst ist, gebe ihr aber erstmal ein Relais zum Testen.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

11art
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 16:25

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von 11art » Sonntag 12. Januar 2014, 19:04

Hallo zusammen,

Erst einmal vielen Dank für die vielen Beiträge. :D
Da mein Fronti jetzt garnicht mehr anspringt , bin ich total froh, dass jj.77 bei mir in der Nähe wohnt, und mir mit einem Relais und dem Foto vom Sicherungskasten weiter hilft. Wenn das nix bringt, muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Anlasser austauschen lassen.
Wir treffen uns morgen Nachmittag. Ich werde Euch dann berichten, wie es gelaufen ist.
Pia

11art
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 16:25

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von 11art » Dienstag 14. Januar 2014, 20:46

Guten Abend,
Tja, das mit dem Relais hat leider nicht geklappt.
Wir haben unseren Fronti zur Nachbar-Werkstatt gebracht. Der baut Morgen den Anlasser aus.
Ich werde Euch natürlich weiter berichten.
Gruß Pia

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9377
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B springt nicht an

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 14. Januar 2014, 21:28

Viel Glück und noch viel Freude mit dem dicken! :wink:

Hoffentlich wird's nicht so teuer!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Antworten