Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4456
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von iomegale » Sonntag 3. August 2014, 00:35

So, ich hab's getan und es funktioniert!!!

Zum Anfang natürlich einen Lenkstockschalter mit Tempomatknopf zulegen.
Bild

Zur Vorbereitung:
1. Verkleidung unter dem Amaturenbrett Fahrerseite entfernen
2. dabei Haubenseilzug abschrauben, Stecker Spiegelheizung und -verstellung ausklipsen
3. Verkleidung weglegen und die Lenkradverkleidung jetzt abschrauben

Und jetzt kommt der Airbag dran. Dazu müssen die Torxxschrauben hinten im Lenkrad raus:
Bild

Dann ist der Airbag lose und hängt nur noch am grünen Kabel für die Hupe und am gelben Kabel für die Stromversorgung. Dazu den am Airbag angeklipsten Stecker abklipsen. Den Schieber zurückziehen und dann den Stecker ausstecken.

Danach noch die Steckverbindung der Hupe lösen.

Anschließend kann der Airbag (vorsicht, das Ding ist schwer) abgenommen und vorsichtig auf die Seite gelegt werden.

Mit einer 19er Nuss lässt sich jetzt die Sicherungsschraube vom Lenkrad lösen (geht erstaunlich leicht) Jetzt mit beiden Händen von hinten auf das Lenkrad schlagen ==> aufpassen, das Aluminiumteil geht schlagartig ab.
Bild

Zum Vorschein kommt dahinter der Airbagschleifring
Bild

Diesen durch Lösen der 4 Schrauben abnehem und zur Seite legen (Vorsicht, er hängt noch an den Kabeln für den Airbag und Hupe.

Dann kann der Lenkstockschalter abgeschraubt werden. Anschließend die beiden Stecker durch lösen der Arretierung abziehen:

Bild

Jetzt kommt der schwierige Teil: Aus dem schwarzen Stecker muss das grüne Kabel für die Hupe gezogen werden. Dazu die weiße Verriegelng vorsichtig aushebeln (hochziehen). Dann kann der Kontaktstecker nach hinten rausgezogen werden. Beim Tempomat an der gleichen Stelle einstecken.

Und jetzt das Ganze in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen. Den Airbag noch nicht einbauen, es erfolgt eine Probefahrt. Ist die erfolgreich verlaufen, kann der Airbag wieder eingesetzt werden.

Ich habe NICHT die Batterie abgeklemmt. Im Normalfall ist ja bei Zündung aus auch kein Startsignal auf der Leitung.

Achso: Bei der Probefahrt brennt die Airbag-/Anschnallkontrollleuchte (rot), da der Airbag noch ausgebaut ist.


Hurra, der Tempomat funktioniert :lol:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9679
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von karman911 » Sonntag 3. August 2014, 01:22

iomegale hat geschrieben: Ich habe NICHT die Batterie abgeklemmt. Im Normalfall ist ja bei Zündung aus auch kein Startsignal auf der Leitung.
respekt für den umbau. aber warum hast du die batterie nicht abgeklemmt? hat das einen besonderen grund? sicherer wäre es doch wohl.......
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann

AW: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Frontmann » Sonntag 3. August 2014, 08:22

schon, aber dann geht das Radio nicht ;-) :lol2:

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von jj.77 » Sonntag 3. August 2014, 10:14

iomegale hat geschrieben: ...

Mit einer 19er Nuss lässt sich jetzt die Sicherungsschraube vom Lenkrad lösen (geht erstaunlich leicht) Jetzt mit beiden Händen von hinten auf das Lenkrad schlagen ==> aufpassen, das Aluminiumteil geht schlagartig ab...
Das kann durchaus zu einer blutigen Nase führen. Deshalb entferne ich die Mutter nicht ganz, sondern lasse sie noch so zwei oder drei Gewindegänge drauf. Das Spiel reicht aus, um das Lenkrad von dem konischen Sitz zu lösen. Erst wenn es locker ist, nehme ich die Mutter ganz ab.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4456
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von iomegale » Sonntag 3. August 2014, 12:30

Frontmann hat geschrieben:schon, aber dann geht das Radio nicht ;-) :lol2:
Der alte Fuchs hat wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen. :lol:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5667
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1998, MB W463 3.0E, C123 2,3E, W111 2,2
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von JEOH » Sonntag 3. August 2014, 16:12

Moin,
nur Plug 'n play mit dem Schalter? hmm

Ist der B sonst vorgerüstet dafür?
respekt für die Aufrüstung. Nu pass aber auf, das Du keine Thrombose kriegst. Hatte ich 2010, fiese Sache!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!
Andere ErFahrungen: Ford Fiesta MkI 1,6D (1985), VW Golf II GTD (1988), VW Passat B3 Variant (1992), VW Polo 6N (1995), Saab 9-3 (1999), Ford Fiesta GFJ 1300 (1992), Opel Frontera A Sport (1995), Alfa 159 1.9 jtdm SW (2008), MB W123 230CE (1983), MB W111 220Sb (1963), MB GE300 (1990)

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: AW: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von jj.77 » Sonntag 3. August 2014, 16:41

JEOH hat geschrieben:Moin,
nur Plug 'n play mit dem Schalter? hmm
Bei meinem Mitschrauber hat das auch so funktioniert (Vorfacelift DTI mit elektonischem Gaspedal). Es gibt aber auch Ausführungen, die haben einen (überwiegend mechanischen) Stellmotor im Motorraum, der über einen doppelten Gaszug arbeitet. Da ist der Umrüstaufwand deutlich höher.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4456
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von iomegale » Sonntag 3. August 2014, 20:58

JEOH hat geschrieben:Moin,
nur Plug 'n play mit dem Schalter? hmm

Ist der B sonst vorgerüstet dafür?
respekt für die Aufrüstung. Nu pass aber auf, das Du keine Thrombose kriegst. Hatte ich 2010, fiese Sache!
Beim Diesel mit BC ab 04/2002 offensichtlich.

Danke für den Warnhinweis. Werde also deutsche Schlager während der Fahrt hören und dabei mit den Fußen tanzen.

Zusatz nach 10 Tagen:

Noch eine Frage:

Gibt es in der Tachoeinheit eine Kontrollleuchte für die Funktion "Tempomat an"??
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Nordfranke
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 22:33
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI
Wohnort: Alpenvorland

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Nordfranke » Dienstag 25. August 2020, 00:13

Mußte den Tempomaten mittels Tech2 im Motorsteuergrät aktivieren.

Benutzeravatar
Katana750
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 146
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:18
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2 V6
Wohnort: 65468 Trebur

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Katana750 » Dienstag 25. August 2020, 20:30

Nein, beim Fronti gibt es keine Einschaltkontrolle für den Tempomat. (leider)

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von jj.77 » Dienstag 25. August 2020, 20:58

Doch, das ist ein grüner symbolisierter Tacho.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von jj.77 » Dienstag 25. August 2020, 22:40

Ich wollte gerade die Stelle aus der Bedienungsanleitung einscannen und zeigen, aber ich finde das Symbol nicht wieder. Ich dachte immer, meines wäre kaputt, aber offenbar gibt es das tatsächlich nicht.

Sorry Katana, ich nehme meine Behauptung zurück.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5788
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 26. August 2020, 21:47

Im Tacho gibt's das Symbol und ich hatte auch schon Reparaturkandidaten, wo die Lampe besetzt war.

Aber beim 3,2er ist mir das Mal aufgefallen, das mit dem Facelift oder einer anderen technischen Aktualisierung auch beim Tempomat was verändert wurde. Bei den späten baujahren kann man den direkt aktivieren und die früheren Baujahre mussten die Funktion erst anschalten, bevor man den aktivieren konnte.


PS: ich habe gerade mal im Schaltplan nachgesehen: die Kontrolllampe wird nur von den Frontera mit Cruise Control-steuergerät bedient. Das sind meines Wissens nur die frühen 3,2er mit Seilzug-drosselklappe.

Nordfranke
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 22:33
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI
Wohnort: Alpenvorland

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Nordfranke » Sonntag 30. August 2020, 23:31

Habe das dazu in einer Anleitung gefunden:

Bild

Bei mir leuchtet da allerdings nichts. Will das Anzeigeinstrument jetzt auch nicht unbedingt ausbauen. Wer weiß anschließend nicht funktioniert.

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5788
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Rainer.M » Sonntag 30. August 2020, 23:59

Wie gesagt, laut Schaltplan wird diese Lampe von dem Steuergerät angesteuert, das bei der Drosselklappe mit Seilzug den Motor mit dem zweiten Seil ansteuert. Beim 2,2i gab's diese Ausstattung meines Wissens nicht. Beim 2,2dti lief der Tempomat wegen der e-gas-steuerung immer im Motorsteuergerät, nur halt ohne Ansteuerung dieser Lampe. Und die späteren 3,2er haben auch e-gas und damit einen Tempomat in der Motorsteuerung bekommen.

Dieses Zusatzsteuergerät für den Tempomat braucht neben dem set-reset noch den zusätzlichen Schalter/Taster zum aktivieren der tempomatfunktion. Den gibt es nicht, wenn der Tempomat in der Motorsteuerung umgesetzt ist.

Crouser
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 4. Oktober 2019, 17:58
Fahrzeug: Corsa B / Caravan | Fronti B Lang, 3.2 MT
Wohnort: Berlin

Re: Tempomat Fronter B 2.2 DTI nachrüsten

Beitrag von Crouser » Montag 19. Oktober 2020, 00:58

Und dieser Taster sitzt unter dem Lichtschalter, rechts neben der Spiegelsteuerung. Aktiviert ist dieser von hinten durchleuchtet ( bei mir grün ), mittels Knopf auf dem Blinkerhebel wird dieser aktiviert und das Symbol was Nordfranke abgebildet hat leuchtet rechts oben im Tacho grün auf.

Antworten